Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Sportpistole 09

 

 

Mit einer Niederlage beendete unsere erste Sportpistolenmannschaft die Saison 2014/2015 während unsere Zweite weiterhin ungeschlagen die Tabelle in der Kreisklasse anführt. Für unsere dritte Mannschaft ist die Saison bereits seit dem letzten Wochenende beendet und ein dritter Platz in der Kreisklasse A ist zu vermelden. Hier die Ergebnisse:

 

Wiebelskirchen 1  :  Ludweiler 1:                               1626 : 1610

Mit einem vierten Platz in der Landesliga ging die Runde für die Schützen der ersten Mannschaft zu Ende. Diese tolle Platzierung war vor Saisonbeginn nicht zu erwarten, da unser Team als Aufsteiger als klarer Abstiegskandidat eingestuft wurde. Trotz der Niederlage freuten sich am Ende alle auf ein weiteres Jahr in der höchsten Wettkampfklasse des Saarlandes. Es erzielten:

 

Horst Lydorf:                               527 Ringe (P:260; D:267)

Franz Schkoda:                            533 Ringe (P:268; D:265)

Edmund Schneider:                     550 Ringe (P:264; D:286)

Karsten Keller:                            519 Ringe (P:261; D:258)

 

 

Ludweiler 2  :  Dorf im Warndt 3:                             1599 : 1343

Erneut konnte das Team um Mannschaftsführer Friedrich Duchêne einen Rundenkampf mit einem Unterschied von über 150 Ringen gewinnen. Den Gästen aus Dorf im Warndt wurde kein nachbarliches Gastgeschenk gemacht sondern mit hervorragenden Resultaten beide Punkte weggeschnappt. Besonders zu erwähnen ist das Resultat von Frank Schorr, konnte er doch endlich einmal seine schon so oft im Training gezeigte Klasse in einem Wettkampf bestätigen. Es erzielten:

 

Martin Bennoit:                           526 Ringe (P:262; D:264)

Friedrich Duchêne:                     502 Ringe (P:251; D:251)

Frank Schorr:                              529 Ringe (P:262; D:267)

Jörg Buwen:                                544 Ringe (P:262; D:282)

 

 

Im letzten Rundenkampf geht es für die zweite Mannschaft gegen den Tabellenzweiten aus Püttlingen. Für diesen die Meisterschaft entscheidenden Rundenkampf drücken wir jetzt schon die Daumen! (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler