Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Sportpistole 06        2015 - 2016

 

Am 6. Rundenkampftag konnten sich zumindest zwei unserer drei Sportpistolenmannschaften über den Ausgang der Begegnungen freuen und die Siegpunkte mitnehmen.

 

Landesliga

Wiebelskirchen 1  :  Ludweiler 1:                          1620 : 1595

 

Für unsere erste Mannschaft hat sich der weite Weg nach Wiebelskirchen nicht gerechnet. Die Gastgeber konnten ihren Heimvorteil nutzen und schickten das Ludweiler Team mit seinem Gesamtergebnis von unter 1600 Ringen ohne Punkte nach Hause. Nur Edmund Schneider konnte mit seinem Super-Ergebnis und gleichzeitiger persönlicher Saisonbestleistung (Glückwunsch!) mehr als zufrieden sein und fand sich damit heute leider allein auf weiter Flur. Franz Schkoda und Mannschaftsführer Karsten Keller konnten ihre suboptimalen Resultate aus dem vorangegangenen Rundenkampf auch nicht wirklich verbessern und kreisten beide um die 520er Marke. Einen rabenschwarzen Morgen erlebte Horst Lydorf, der sich nicht erinnern konnte, in den letzten Jahren ein solches Resultat geliefert zu haben. Mit viel Mühe und Schadensbegrenzung schaffte er es knapp über die 500 Ringe.

 

Die Einzelergebnisse:

Horst Lydorf:                         505 Ringe (253/252)

Edmund Schneider:               557 Ringe (273/284)

Franz Schkoda:                      521 Ringe (260/261)

Karsten Keller:                       517 Ringe (260/257)

 

Kreisklasse

PSV Saarbrücken 1  :  Ludweiler 2:                     1458 : 1603

 

Die Gastgeber aus der Landeshauptstadt konnten ihren Heimvorteil gegen unsere Zweite mit ihrem bärenstarken Mannschaftsergebnis von über 1600 Ringen nicht nutzen und so gingen 2 wichtige Punkte nach Ludweiler. Das Team um Mannschaftsführer Friedrich Duchêne zeigte heute einmal mehr seine Form, schlug es doch in dem "virtuellen Fern-Duell" unsere Erste in der Landesliga antretende Mannschaft. Martin Bennoit lag mit seinem Resultat beständig gut in seinem bisherigen Durchschnitt. Bei Jörg Buwen passten Präzisions- und Duellteil gleichermaßen und er war als Mannschaftsbester mit seinem Ergebnis durchaus zufrieden. Für Friedrich Duchêne lief es trotz aller Anstrengung nicht so rund und er erreichte sein Ziel über der 520er Marke nicht. Frank Schorr konnte sich heute zu Recht feiern lassen. Nach einem klasse Präzisionsteil legte er mit einem ebenso sehenswerten Duellergebnis nach und schoss damit als vierter im Bunde der Mannschaft mit einem superguten Resultat seine persönliche Saisonbestleistung. Glückwunsch!

 

Die Einzelergebnisse:

Martin Bennoit:                      525 Ringe (261/264)

Jörg Buwen:                           541 Ringe (268/273)

Frank Schorr:                         537 Ringe (275/262)

Friedrich Duchêne:                513 Ringe (252/261)

 

Kreisklasse

Ludweiler 3  :  Heusweiler 2:                                  1368 : 1303

 

Das eher "übersichtlich" ausgefallene Mannschaftsergebnis unserer Dritten reichte dennoch aus, den Gegnern aus Heusweiler die 2 Punkte abzuknöpfen. Manchmal führt auch das Minimalprinzip zum Erfolg - und unterm Strich ist es das Endresultat und die Punkte, die zählen. Trotz aller Bemühungen schaffte es heute niemand in der Mannschaft, sein Ergebnis aus dem vorangegangenen Wettkampf zu steigern oder zumindest zu halten. Gisela Hofmann, Udo Sauer und Roland Renkes erzielten auf den Ring genau identische Präzisionsresultate. Stefan Schneider schloss seinen Präzisions- und Duelldurchgang fast ringgleich ab. Nach dem Wettkampf wurde bei einigen Leckereien aus der Vereinsküche mit den Heusweiler Gästen noch über den einen oder anderen Punkt unseres Sports gefachsimpelt.

 

Die Einzelergebnisse:

Gisela Hofmann:                    411 Ringe (237/174)

Udo Sauer:                             469 Ringe (237/232)

Roland Renkes:                      458 Ringe (237/221)

Stefan Schneider:                   441 Ringe (221/220)

 

Für die Einzelschützen selbst und für die Mannschaften stehen in der Rückrunde noch einige Möglichkeiten offen, den persönlichen Durchschnitt und den der Mannschaften zu stabilisieren und idealerweise zu steigern. Hierzu wünschen wir Gut Schuss und viele Ringe! (JB)

Rundenkämpfe Sportpistole 06 2015 - 2016. Zum Download hier klicken.
20160130 Rundenkämpfe Sportpistole 06.pd[...]
PDF-Dokument [10.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler