Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Sportpistole 05       2017

 

Am Ende des 5. Rundenkampftages konnten beide Ludweiler Mannschaften verdienterweise je 2 Punkte mit nach Hause nehmen. So kann es ruhig weitergehen.

 

Landesliga

Dorf im Warndt 1  :  Ludweiler 1:                        1599 : 1639

 

Die Gastgeber aus Dorf im Warndt konnten ihren Heimvorteil nicht nutzen und mussten so unserer Ersten das Feld überlassen. Das Team um Mannschaftsführer Karsten Keller lässt keinen Zweifel daran, dass bei jeder Begegnung mit ihm zu rechnen ist. Edmund Schneider wurde mit seinem superguten Resultat wieder einmal Mannschaftsbester. Ihm folgten mit nicht allzu großem Abstand und recht nah beieinander liegenden soliden Ergebnissen Horst Lydorf, Franz Schkoda und Karsten Keller. Die Mannschaft zeigt mit ihren starken Auftritten weiterhin, dass sie mit Recht in die höchste Klasse gehört.

 

Die Einzelergebnisse:

Horst Lydorf:                         543 Ringe (270/273)

Edmund Schneider:               560 Ringe (283/277)

Franz Schkoda:                      536 Ringe (267/269)

Karsten Keller:                       535 Ringe (274/261)

 

Bezirksliga Süd

Ludweiler 2  :  Herrensohr 1:                                 1460 : 1451

 

Es war knapp, hat aber letztlich gereicht, um die Gäste aus Herrensohr punktelos nach Hause zu schicken. Friedrich Duchêne war mit seinem Ergebnis über der 500er Marke gut dabei und damit Mannschaftsbester. Roland Renkes, Udo Sauer und Stephan Schneider konnten mit ihren nicht weit auseinander liegenden Resultaten ebenso zufrieden sein und legten damit den Grundstein für den heutigen Sieg. Tilo Steinmann und Gisela Hofmann traten außer Konkurrenz an. Auch unsere Zweite hat sich in der neuen Klasse recht gut etabliert und wird sicherlich noch die einen oder anderen Punkte für Ludweiler holen.

 

Die Einzelergebnisse:

Udo Sauer:                             472 Ringe (241/231)

Roland Renkes:                      483 Ringe (234/249)

Stephan Schneider:                472 Ringe (229/243)

Friedrich Duchêne:                505 Ringe (259/246)

Tilo Steinmann:                      450 Ringe

Gisela Hofmann:                    404 Ringe

 

Die Saison läuft für beide Ludweiler Mannschaften bisher recht gut. Für die noch kommenden spannenden Begegnungen wünschen wir allen Sportlern viele Ringe und wie immer Gut Schuss. (JB)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler