Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Sportpistole 04      2015 - 2016

 

Fazit des 4. Rundenkampftages in der laufenden Saison: zwei Siege und eine knappe Niederlage für unsere drei Sportpistolen-Mannschaften.

 

Landesliga

Ludweiler 1  :  Dörsdorf 1:                         1638 : 1640

 

Trotz eines guten Gesamtergebnisses und Heimvorteil verlor unsere erste Mannschaft mit einem hauchdünnen Ringunterschied gegen die Gäste aus Dörsdorf und musste die 2 Punkte abschreiben. Das ist schmerzhaft und ärgerlich zugleich, aber dieses Mal hatte der Gegner das Glück eben auf seiner Seite. Edmund Schneider als Mannschaftsbester erzielte mit seinem Superergebnis Saisonbestleistung. Karsten Keller tat es seinem Mannschaftskameraden gleich und zeigte heute nach einer bisher nicht so zufriedenstellenden Saison was er kann und erzielte mit seinem bärenstarken Ergebnis ebenfalls persönliche Saisonbestleistung. Für Franz Schkoda und Horst Lydorf passte es heute nicht so gut. Aber es stehen ja noch einige Rundenkämpfe an, um den eigenen Schnitt etwas anheben zu können.

 

Die Einzelergebnisse:

Horst Lydorf:

532 Ringe (264/268)

Edmund Schneider:

554 Ringe (273/281)

Franz Schkoda:

536 Ringe (265/271)

Karsten Keller:

548 Ringe (266/282)

 

 

 

 

 

 

Kreisklasse

Heusweiler 2  :  Ludweiler 2:                                  1345 : 1583

 

Die Gastgeber aus Heusweiler zeigten sich mit ihrer Verteilung der Schützenstände nicht unbedingt sportlich. Unbeeindruckt von der hieraus resultierenden "frostigen" Stimmung vor Beginn des eigentlichen Wettkampfes spulte unsere Zweite ihr Programm souverän ab und zeigte mit ihrem sehr guten Mannschaftsergebnis einmal mehr, dass sie zu Recht auf dem ersten Tabellenplatz steht. Frank Schorr, der mit sehr guten Resultaten trainiert, kann diese derzeit in den Rundenkämpfen noch nicht so recht umsetzen. Aber das wird noch, da sind wir uns sicher. Martin Bennoit und Teamchef Friedrich Duchêne fanden sich heute auch nicht im Lager der Zufriedenen. Nachdem die beiden in den vorangegangenen Rundenkämpfen mit fantastischen 540 und 547 Ringen ihre persönlichen Saisonbestmarken setzten, folgte ihnen heute Jörg Buwen und erzielte mit einem sehenswerten Ergebnis ebenfalls seine persönliche Saisonbestleistung. Beachtenswert ist das klasse Ergebnis von Heike Kiefer. Ihre kontinuierliche Steigerung von Rundenkampf zu Rundenkampf bescherte ihr heute ebenfalls ihre Saisonbestleistung und die Mannschaftskameraden zweifeln nicht im Geringsten daran, dass ihre Lady im Team noch in dieser Saison die 500er Marke knacken wird. Super gemacht!

 

Die Einzelergebnisse:

Martin Bennoit:

521 Ringe (266/255)

Heike Kiefer:

484 Ringe (245/239)

Frank Schorr:

516 Ringe (268/248)

Jörg Buwen:

546 Ringe (267/279)

Friedrich Duchêne:

514 Ringe (249/265)

 

 

 

 

 

 

 

Kreisklasse

Ludweiler 3  :  Fechingen 1:                                   1412 : 1020

 

Mit einer soliden Mannschaftsleistung ließ unsere Dritte Ihren Gästen aus Fechingen keine Chance. Im dritten Rundenkampf in Folge sauber über der 1400er Marke abgeschlossen, zeigt sich Beständigkeit im Team. Mannschaftsbester war heute Udo Sauer, der bei keinem seiner letzten drei Rundenkämpfe unter 480 Ringen lag. Weiter so. Wesentlich zu dem ordentlichen Mannschaftsergebnis trugen mit ihrem Antritt auch Stefan Schneider und Roland Renkes bei. Stefan Schneider lag in seinem Durchschnitt, Roland Renkes konnte sein klasse

 Resultat aus dem vorangegangenen Rundenkampf leider nicht bestätigen. Gisela und Wolfgang Hofmann lagen annähernd in ihrem bisherigen Durchschnitt. Wenn das Mannschaftsergebnis so stabil bleibt und im Laufe der Saison vielleicht noch etwas gesteigert werden kann, ist eine Platzierung unter den ersten drei der Tabelle durchaus möglich.

 

Die Einzelergebnisse:

Gisela Hofmann:

435 Ringe (243/192)

Stefan Schneider:

462 Ringe (237/225)

Udo Sauer:

483 Ringe (228/255)

Roland Renkes:

467 Ringe (227/240)

Wolfgang Hofmann:

403 Ringe (193/210)

 

 

 

 

 

 

 

Sowohl persönliche Bestleistungen und klasse Mannschaftsergebnisse als auch nicht so schöne Wettkampfsituationen und sehr knappe Niederlagen prägten diesen vierten Rundenkampftag. Drücken wir die Daumen, dass sich die Saison weiterhin positiv entwickelt und wir noch über das ein oder andere Ergebnis-Highlight sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft berichten können. Hierzu wünschen wir allen drei Teams viele Ringe und immer Gut Schuss! (JB)

Rundenkämpfe Sportpistole 04 2015 - 2016. Zum Download hier klicken.
20151223 Rundenkämpfe Sportpistole 04.pd[...]
PDF-Dokument [11.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler