Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Pistole - Revolver 02   -   2015

 

Auch die zweiten Rundenkämpfe in der Disziplin Pistole - Revolver in der noch jungen Saison liefen für unsere 2 Mannschaften gut. Beide Teams konnten ihren Gegnern 2 Punkte abluchsen und stehen nun ungeschlagen mit je 4 zu 0 Punkten auf Platz 1 in den Tabellen. Besser könnte die Saison nicht beginnen.

 

Bezirksliga Süd

Altenkessel 1  :  Ludweiler 1:                        1231 : 1432

Eine ausgeglichene und starke Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Zwar konnte das bereits sehr gute Gesamtergebnis aus dem vorangegangenen Rundenkampf nicht ganz gehalten werden, aber die heutige tolle Mannschaftsleistung bestätigt die Form des Teams um Mannschaftsführer Martin Bennoit. Insbesondere die Top-Duellergebnisse von Martina Buwen und Martin Bennoit sind mit 190 Ringen sehenswert. Chapeau!

 

Die Einzelergebnisse:

Martin Bennoit:                   364 Ringe (174/190)

Franz Schkoda:                   346 Ringe (166/180)

Martina Buwen:                  365 Ringe (175/190)

Jörg Buwen:                       357 Ringe (180/177)

Marvin Illy:                        317 Ringe (157/160)

 

 

Kreisklasse 2

Ludweiler 2  :  St. Arnual:                             1368 : 1322

Unsere zweite Mannschaft tat es unserer Ersten gleich und ließ ihrem Gegner aus St. Arnual keine Chance. Auch hier konnte das beachtliche Gesamtergebnis aus dem ersten Rundenkampf nicht ganz gehalten werden, aber das gute Mannschaftsergebnis aus der heutigen Begegnung ist eine solide Basis für die weiteren Herausforderungen. Frank Schorr zeigte mit einer Glanzleistung von 364 Ringen und einem identisch hohen Präzisons- und Duellergebnis einmal mehr, dass er in Form ist. Gut gemacht!

 

Die Einzelergebnisse:

Frank Schorr:                     364 Ringe (182/182)

Werner Henry:                   314 Ringe (151/163)

Karsten Keller:                   351 Ringe (174/177)

Edmund Schneider:            339 Ringe (159/180)

 

Unsere beiden Mannschaften als Tabellenführer in Ihren Klassen - ein guter Start in die Saison - so kann es durchaus weitergehen. Dazu gilt es aber, weiterhin für jeden Ring zu kämpfen und unsere Gegner, die natürlich auch gerne den einen oder anderen Punkt einfahren möchten, nicht zu unterschätzen. Wir wünschen unseren Teams weiterhin viel Erfolg und immer Gut Schuss! (JB)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler