Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Pistole - Revolver 09       2017

 

Oberliga Ost

Ensheim 3  :  Ludweiler 1 :                         1402 : 1463

 

Trotz aller Gegenwehr konnten die Gastgeber aus Ensheim gegen die klasse Mannschaftsleistung unseres Teams nichts ausrichten. Den bärenstarken Mannschafts-Saisonrekord aus dem vorangegangenen Rundenkampf mit nur 5 Ringen unterschritten, das ist aller Ehren wert. Wie bereits im letzten Wettkampf geschehen, knackten auch heute wieder zwei Schützen der Mannschaft die 370er Marke. Diesmal war es Karsten Keller, der mit seinem superguten Ergebnis seine persönliche Saisonbestleistung erzielte. Herzlichen Glückwunsch. Franz Schkoda schwimmt mit seinem klasse Resultat auch weiterhin auf der "370er Welle". Weiter so. Martina Buwen und Mannschaftsführer Martin Bennoit schlossen mit gewohnt soliden Ergebnissen ab und sicherten damit den Mannschaftssieg ab. Das Resultat von Jörg Buwen reichte nicht aus, um in die Wertung zu kommen.

 

Die Einzelergebnisse:

Franz Schkoda:                      371 Ringe (182/189)

Martin Bennoit:                     361 Ringe (179/182)

Martina Buwen:                     358 Ringe (172/186)

Jörg Buwen:                           338 Ringe (165/173)

Karsten Keller:                       373 Ringe (182/191)

 

Mit dem heutigen und wichtigen Sieg und einem aktuellen Punktestand von 10:8 Punkten in der Tabelle sollte der Klassenerhalt in der zweithöchsten Liga des Landes geschafft sein. Darauf kann die Mannschaft durchaus stolz sein. Für den noch ausstehenden letzten Rundenkampf drücken wir die Daumen, dass hier noch viele Ringe erzielt werden. (JB)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler