Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Pistole-Revolver 03       2016

 

Bei dem dritten Rundenkampf der Saison 2016 konnten beide Ludweiler Mannschaften erfreulicherweise die Siegpunkte mitnehmen. Sie finden sich aktuell auf guten Platzierungen in den Tabellen ihrer Klassen und das obwohl beide Teams nur in der Minimalbesetzung von 4 Aktiven angetreten waren.

 

Regionalliga Süd

Heusweiler 2  :  Ludweiler 1:                      1378 : 1417

 

Mit komfortablem Vorsprung konnte unsere Erste ihren Gastgebern aus Heusweiler deren Heimvorteil abtrotzen. Franz Schkoda musste mit seinem fast identischen Präzisions- und Duellergebnis und seinem Gesamtresultat am Ende nicht unzufrieden sein. Nach einem noch recht vernünftigen Präzisionsdurchgang lieferte Jörg Buwen einen Duellteil, der ihm sein Gesamtresultat verhagelte. Martina Buwen und Mannschaftsführer Martin Bennoit zeigten sich wieder in Bestform und schlossen beide mit hervorragenden Ergebnissen ab. Klasse gemacht!  Frank Schorr konnte sein Team aus organisatorischen Gründen heute leider nicht unterstützen.

 

Die Einzelergebnisse:

Martina Buwen:                     368 Ringe (183/185)

Jörg Buwen:                           333 Ringe (173/160)

Franz Schkoda:                      351 Ringe (176/175)

Martin Bennoit:                     365 Ringe (177/188)

 

 

Bezirksliga Süd

Ludweiler 2  :  Köllertal 1:                          1390 : 1229

 

Die Gäste aus Köllertal hatten unserer Zweiten mit ihrem starken Mannschaftsergebnis nah an der 1400er Marke heute nichts entgegenzusetzen. Mit einem deutlichen Vorsprung ließ die Mannschaft keinen Zweifel an ihrer Form. Mannschaftsführer Werner Henry wurde für diesen Sieg tatkräftig von seinen Mannschaftskameraden unterstützt. Allen voran und als Mannschaftsbester Karsten Keller, der mit sensationellen superguten 376 Ringen heute seine persönliche Saisonbestleistung erzielte. Herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Ergebnis!

 

Die Einzelergebnisse:

Werner Henry:                        337 Ringe (164/173)

Karsten Keller:                        376 Ringe (187/189)

Klaus Müller:                          340 Ringe (162/178)

Edmund Schneider:                 337 Ringe (173/164)

 

Es scheint, als hätten sich unsere beiden Teams in ihren Ligen etabliert und alle Schützen unserer Mannschaften freuen sich auf weitere spannende Begegnungen in der noch jungen Saison. Wir wünschen allen unseren Sportlern hierfür noch viele Ringe und allzeit Gut Schuss! (JB)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler