Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 10       2017

 

Letzter Rundenkampf der Saison. Showdown zwischen Ludweiler 1 und Ludweiler 2. Zum Abschluss wollte es die zweite Mannschaft noch einmal wissen und ging voll motiviert in dieses Match. Was soll man sagen – die Motivation zahlte sich aus. Die zweite Mannschaft verpasste der Ersten Garnitur eine Klatsche mit 7 Ringen Unterschied. Mitverursacher dieser Klatsche war bei der Zweiten Andreas Litzenburger mit superstarken 365 Ringen, dem hielt unser Edmund dagegen mit 366 Ringen. Rita Schneider schoss 359 Ringe, im Vergleich dazu Franz Schkoda mit 353 Ringen. Fritz Duchêne erzielte 344 Ringe, Frank Schorr dagegen 354 Ringe. Tilo Steinmann erreichte 313 Ringe und im Vergleich Karoline Rennollet 337 Ringe. Christoph Kohl kam mit 333 Ringen nicht mehr in die Wertung. Ein verdienter Sieg der Zweiten. Doch trotz der Niederlage hat es der ersten Mannschaft gereicht Meister in der Regionalliga Süd zu werden. Dazu herzlichen Glückwunsch und jetzt schon viel Glück in der Oberliga.

 

Die Übersicht:

Ludweiler 1  :  Ludweiler 2:                                   1392 : 1399

Rita Schneider:                       359 Ringe

Frank Schorr:                          354 Ringe

Edmund Schneider:                366 Ringe

Tilo Steinmann:                      313 Ringe

 

Franz Schkoda:                      353 Ringe

Karoline Rennollet:               337 Ringe

Andreas Litzenburger:           365 Ringe

Fritz Duchêne:                        344 Ringe

Christoph Kohl:                      333 Ringe

 

Ludweiler 3 hatte die Schützen aus Saarbrücken Schafbrücke zu Gast. Hier war nach langer Durststrecke mal wieder ein Punktgewinn zu verzeichnen. Mit 1245 zu 1223 Ringen ein klarer Sieg unserer Mannschaft. Dieter Guillaume mit Tagesbestleistung von 339 Ringen, Werner Henry erzielte 314 Ringe. Gisela Hofmann mit Pech in der ersten Serie schoss 301 Ringe und Stefan Friemond, ebenfalls mit Pech in der 2.Serie erreichte noch 291 Ringe. Sebastian Steinmann kam mit 280 Ringen nicht mehr in die Wertung. Dieser Punktegewinn brachte unsere 3. Mannschaft in der Abschlusstabelle auf Rang 5.

 

Die Übersicht:

Ludweiler 3  :  Schafbrücke 1:                               1245 : 1223

Dieter Guillaume:                  339 Ringe

Werner Henry:                       314 Ringe

Gisela Hofmann:                    301 Ringe

Stefan Friemond:                    291 Ringe

Sebastian Steinmann:             280 Ringe.

 

Die meisten der Schützen sind noch in anderen Disziplinen aktiv, somit ist das Training weiterhin angesagt.

Für die abgelaufene Saison der Luftpistole hier noch ein Danke an alle Schützen und Schützinnen für ihr Engagement und die reibungslose Durchführung der Rundenkämpfe. Weiterhin Gut Schuss (HL)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler