Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 09       2019

 

An diesem Wettkampfwochenende konnten erstmals in dieser Saison beide Luftpistolenmannschaften punkten. Damit war es aus Ludweiler Sicht ein optimales Ergebnis und die Punkte blieben zu Hause. Unsere Erste sicherte sich damit Chancen auf den Klassenerhalt während unsere Zweite ihren guten Tabellenplatz festigte.

 

 

Regionalliga Süd:

Ludweiler 1  :  Quierschied 1:                                            1386 : 1372

Mannschaftsführer Franz Schkoda war es, der mit bärenstarken 361 Ringen den Grundstein für den Heimsieg legte. Aber auch der Rest der Truppe kämpfte um jeden Ring und so war am Ende die Freude über die beiden Punkte groß. Auch wenn die technischen Probleme mit dem Sportgerät von Andreas Litzenburger noch nicht ganz behoben sind, so konnte er doch wieder an die gewohnten Leistungen anknüpfen.

 

Die Einzelergebnisse:

Franz Schkoda:                      361 Ringe

Friedrich Duchêne:                334 Ringe

Heike Kiefer:                         336 Ringe

Rebecca Schu:                        340 Ringe

Andreas Litzenburger:           349 Ringe

 

Kreisklasse B:

Ludweiler 2  :  Fechingen 1:                                               1347 : 1185

Nach dem eher schwachen Ergebnis des vergangenen Wettkampfs war das Team um Mannschaftsführer Werner Henry diesmal wieder konzentriert am Werk. Dass am Ende gegen die erste Mannschaft aus Fechingen ein so deutlicher Sieg eingefahren werden konnte, war dann doch etwas überraschend. Allen voran waren es Tilo Steinmann und Dieter Guillaume die den Grundstein für den doppelten Punktgewinn legten.

 

Die Einzelergebnisse:

Tilo Steinmann:                      344 Ringe

Sebastian Steinmann:             325 Ringe

Dieter Guillaume:                   344 Ringe

Gerhard Karrenbauer:            334 Ringe

Werner Henry:                        301 Ringe

 

So kann es gerne bei dem in Kürze anstehenden Saisonabschluss weitergehen. Allerdings warten noch zwei starke Gegner und nur durch mannschaftliche Geschlossenheit und ein wenig Glück sind die noch zu vergebenden 4 Punkte zu gewinnen. Dazu wünschen wir "Gut Schuss!" (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler