Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 07       2017

 

Die ersten Wettkämpfe im Jahr 2017 bescherten unseren 3 Luftpistolen-Mannschaften zu Jahresbeginn gleich 3 Niederlagen.

 

Unsere 1. Mannschaft hatte zu Hause die Schützen aus Dorf im Warndt zu Gast. Auch diesmal leider nur mit 4 Schützen angetreten, musste man dem Gegner im eigenen Hause die Punkte überlassen. Beste des Teams war Mannschaftsführerin Rita Schneider dicht gefolgt von ihrem Mann Edmund. Frank Schorr und Tilo Steinmann vervollständigten das bis dahin mit Abstand schlechteste Saisonergebnis.

Die Übersicht:

Ludweiler 1  :  Dorf im Warndt 1:                          1386 : 1404

Rita Schneider:                               356 Ringe

Frank Schorr:                                  351 Ringe

Edmund Schneider:                        355 Ringe

Tilo Steinmann:                              324 Ringe

 

Die 2. Mannschaft musste im grenzüberschreitenden Duell dem Gegner aus Forbach die Punkte überlassen. Im Vergleich zum letzten Rundenkampf musste man hier ganz schön Federn – oder Ringe – lassen. Mannschaftsführer Franz Schkoda war mit seinem guten Ergebnis knapp unter der Marke von 350 Ringen wie so oft Mannschaftsbester. Rebecca Schu war zum ersten Mal in dieser Saison am Start und erreichte ohne Training auf Anhieb ein super Resultat.

Die Übersicht:

Ludweiler 2  :  Forbach 1:                                     1365 : 1390

Franz Schkoda:                              347 Ringe

Karoline Rennollet:                       342 Ringe

Andreas Litzenburger:                   339 Ringe

Rebecca Schu:                               337 Ringe

Christoph Kohl:                             317 Ringe

 

Unsere 3. Mannschaft musste in Friedrichsthal antreten. Obwohl alle ein Ergebnis von über 300 Ringen ablieferten, was dazu führte, dass es am Ende das höchste Mannschaftsergebnis der Saison war, gab es hier eine deutliche Niederlage.

Die Übersicht:

Friedrichsthal 3  :  Ludweiler 3:                            1342 : 1259

Dieter Guillaume:                           325 Ringe

Gisela Hofmann:                             310 Ringe

Werner Henry:                                319 Ringe

Stefan Friemond:                            305 Ringe

Sebastian Steinmann:                      301 Ringe

 

Damit bei den kommenden Rundenkämpfen wieder Erfolge vermeldet werden können, besteht die Möglichkeit zum Training immer mittwochs, freitags und sonntags. Trainingszeiten und weitere Informationen zu unserem Verein im Internet unter: www.Ruhig-Blut-Ludweiler.de. Weiterhin Gut Schuss (HL)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler