Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 05       2019

 

Der Abschluss der Vorrunde bescherte den Ludweiler Luftpistolenschützinnen und -schützen einen Sieg und eine Niederlage. Während unsere Erste auswärts um die letzten zu vergebenden Punkte kämpfen musste, konnte unsere Zweite am heimischen Schießstand antreten.

 

Regionalliga Süd:

Sulzbach 1  :  Ludweiler 1:                                     1390 : 1355

Am Ende lag das Mannschaftsergebnis im Bereich der bisher erzielten Leistungen, auch wenn die Ringverteilung innerhalb des Teams ein wenig verschoben war. So konnte Mannschaftsführer Franz Schkoda eine neue persönliche Saisonbestleistung erzielen, während der sonst üblicherweise Beste Andreas Litzenburger aufgrund der andauernden technischen Schwierigkeiten diesmal die rote Laterne bekam.

 

Die Einzelergebnisse:

Franz Schkoda:                      352 Ringe

Heike Kiefer:                         335 Ringe

Andreas Litzenburger:           334 Ringe

Jennifer Dedisch:                   334 Ringe

 

Kreisklasse B:

Ludweiler 2  :  Quierschied 2:                                1342 : 1252

Mit einer perfekten mannschaftlichen Geschlossenheit erzielte unsere Zweite eine neue Saisonbestleistung, die nur wenige Ringe unter dem Ergebnis unserer Ersten liegt. Allen voran waren es die beiden Routiniers Dieter Guillaume und Gerhard Karrenbauer die mit ihren persönlichen Bestleistungen den deutlichen Sieg perfekt machten.

 

Die Einzelergebnisse:

Tilo Steinmann:                       334 Ringe

Sebastian Steinmann:              316 Ringe

Dieter Guillaume:                   342 Ringe

Gerhard Karrenbauer:             342 Ringe

Werner Henry:                        324 Ringe

 

Während bei unserer ersten Mannschaft die Zeichen weiterhin auf einen Abstieg in die Bezirksliga stehen, hält sich unsere Zweite konstant auf einem sehr guten zweiten Platz. Wenn hier in der Rückrunde mit einer ähnlichen mannschaftlichen Geschlossenheit gekämpft wird, ist sogar ein Aufstieg in die Kreisklasse A nicht auszuschließen. Für die Rückrunde wünschen wir daher allen Teams weiterhin "Gut Schuss!" (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler