Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 03       2017

 

Der dritte Wettstreit der ersten Luftpistolenmannschaft wurde in Sulzbach ausgetragen. Die Schützenkameraden von Freischütz 09 waren eigentlich immer ein starker Gegner. So hielten sich auch die Siege und Niederlagen in der Vergangenheit die Waage. Diese Saison sind sie leider etwas am schwächeln, was uns natürlich zum Vorteil reichte. Mit klaren 43 Ringen Vorsprung wurde dieser Wettkampf gewonnen und weitere 2 Punkte unserem Konto gutgeschrieben. Frontmann diesmal Horst Lydorf mit starken 363 Ringen. Edmund Schneider erzielte wiederrum sehr gute 352 Ringe. Frank Schorr war mit seinen 348 Ringen zwar nicht ganz zufrieden, aber immerhin. Tilo Steinmann konnte wieder ein paar Ringe zulegen und erreichte 343 Ringe. Einen rabenschwarzen Tag hatte unsere Rita Schneider. Nach einem harten Kampf standen bei ihr leider nur 334 Ringe zu Buche.

 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Sulzbach 1  :  Ludweiler 1:                         1363 : 1406

Rita Schneider:                      334 Ringe

Horst Lydorf:                         363 Ringe

Frank Schorr:                         348 Ringe

Edmund Schneider:               352 Ringe

Tilo Steinmann:                     343 Ringe

 

Die zweite Luftpistolenmannschaft empfing zu Hause die Schützen aus Quierschied. Hier gelang es, die ersten Pluspunkte einzusammeln. Auf eigenem Stand behielt man hier die Nerven und letztendlich die Punkte. Andreas Litzenburger war hier federführend und erzielte starke 357 Ringe, gefolgt von Mannschaftsführer Franz Schkoda mit 351 Ringen. Karoline Rennollet kommt noch nicht so richtig in die Gänge und schoss 343 Ringe. Christoph Kohl und Friedrich Duchêne schlossen beide ringgleich ab mit 339 Ringen.

 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Ludweiler 2  :  Quierschied 1:                    1390 : 1382

Andreas Litzenburger:           357 Ringe

Franz Schkoda:                      351 Ringe

Karoline Rennollet:               343 Ringe

Christoph Kohl:                     339 Ringe

Friedrich Duchêne:                339 Ringe

 

Die 3. Mannschaft hatte an diesem Wettkampftag „spielfrei“. Weiterhin gut Schuss! (HL)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler