Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 02       2019

 

Trotz einer Leistungssteigerung gegenüber dem ersten Rundenkampf musste unsere Erste auch diesmal die Punkte dem Gegner überlassen. Die Gäste aus Frankreich waren an diesem Abend einfach zu stark. Die zweite Mannschaft hatte an diesem Wochenende frei.

Auch der Umstand dass unser Team in voller Stärke zu Hause antreten konnte, nutzte am Ende nichts, die Punkte waren nicht zu halten.

 

Regionalliga Süd:

Ludweiler 1  :  Petite Rosselle 2:                                         1360 : 1404

 

Die Einzelergebnisse:

Franz Schkoda:                      338 Ringe

Heike Kiefer:                         341 Ringe

Andreas Litzenburger:           347 Ringe

Friedrich Duchêne:                334 Ringe

Rebecca Schu:                        332 Ringe

Jennifer Dedisch:                   315 Ringe

 

Kreisklasse B:

Ludweiler 2  :  frei

 

Jedenfalls lässt der interne Wettstreit erhoffen, dass die Damen und Herren unserer ersten Luftpistolenmannschaft weiterhin darum kämpfen werden in die Wertung zu kommen. Denn nur vier Ergebnisse von fünf die vorher festgelegt werden, kommen in die Wertung. Da Mannschaftsführer Franz Schkoda diesmal sechs Aktive am Start hatte, musste er vorab sogar entscheiden, wer den Wettkampf außer Konkurrenz bestreitet. Am Ende hatte diese schwierige Entscheidung aber nichts mit dem Ausgang des Rundenkampfes zu tun. Weiterhin "Gut Schuss!" (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler