Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 02       2018

 

Nach dem doch überraschenden Sieg zur Saisoneröffnung folgte im zweiten Wettkampf die erwartete Niederlage. Dass diese mit einem Unterschied von über 80 Ringen sehr deutlich ausfiel lag an der landesligareifen Leistung der Gastgeber aus Püttlingen. Selbst der schlechteste Gegner war an diesem Tag mit 345 Ringen besser als viele unserer Aktiven. Da gab es keine Chance auch nur einen Blumentopf zu gewinnen.

 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Püttlingen 1  :  Ludweiler 1:                                      1457 : 1373

Franz Schkoda:                      341 Ringe

Karoline Rennollet:                344 Ringe

Andreas Litzenburger:           348 Ringe

Friedrich Duchêne:                329 Ringe

Christoph Kohl:                     340 Ringe

 

Bei den Rundenkämpfen mit der Luftpistole kommen die 4 besten Schützen in die Wertung und da schaffte es die Mannschaft eng beieinanderliegende Resultate abzuliefern. Andreas Litzenburger hatte am Ende bei dem vereinsinternen Duell knapp die Nase vorn und verwies seine Mitstreiter auf die Plätze. Für die kommenden Rundenkämpfe viel Erfolg und Gut Schuss! (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler