Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 01       2018

 

In diesem Jahr treten unsere Luftpistolenschützen mit nur einer Mannschaft zu den Rundenkämpfen des Schützenverbandes Saar an. Nachdem in der vergangenen Saison noch drei Teams erfolgreich am Start waren, mussten einige Umstellungen vorgenommen werden. Da unsere Erste zu Beginn des Jahres in die Oberliga aufgestiegen war und bis auf eine Ausnahme keiner der erfolgreichen Aufsteiger mehr zur Verfügung stand, wurde mehr oder weniger aus unserer alten Zweiten unsere neue Erste.

In der Erwartung einer deutlichen Niederlage empfing man die Gegner aus Erbach zur Saisoneröffnung am heimischen Stand. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte am Ende jedoch der nicht erwartete doppelte Punktgewinn gefeiert werden.

 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Ludweiler 1  :  Erbach 1:                                           1385 : 1372

Franz Schkoda:                       354 Ringe

Karoline Rennollet:                346 Ringe

Andreas Litzenburger:            346 Ringe

Friedrich Duchêne:                 339 Ringe

Tilo Steinmann:                      336 Ringe

 

Mannschaftsführer Franz Schkoda schaffte es nicht nur sich um die korrekte Durchführung des Wettkampfs zu kümmern, sondern auch noch das beste Einzelergebnis des Abends abzuliefern. Da sieht man, dass auch langjährige Erfahrung ein ganz wichtiger Faktor bei diesem interessanten Sport ist.

Die ersten beiden Punkte sind auf dem Konto und machen ein klein wenig Hoffnung auf die kommenden Wettkämpfe, auch wenn alle verbleibenden Gegner im ersten Rundenkampf deutlich über der Marke von 1400 Ringen lagen. Weiterhin viel Erfolg und Gut Schuss! (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler