Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole 01

 

Kurz nach dem Ende der Sommersaison mit den Rundenkämpfen in der Disziplin Pistole - Revolver begann für unsere Aktiven die Wintersaison mit den Rundenwettkämpfen in der Disziplin Luftpistole. Wie im vergangenen Jahr tritt unser Verein auch diesmal mit drei Mannschaften an. Hier die Ergebnisse:

 

Ludweiler 1  :  Merlebach 1:                            1423 : 1363

Wurde im Vorjahr der Saisonauftakt gegen Merlebach noch mit 4 Ringen Unterschied knapp verloren, so konnte diesmal ein deutlicher Sieg verbucht werden. Karoline Rennollet und Mannschaftsführerin Rita Schneider zeigten den Herren im Team was hervorragende Leistungen sind. Mit einem deutlichen Vorsprung von 60 Ringen konnten die beiden Punkte in Ludweiler gehalten werden. Es erzielten:

 

Horst Lydorf:                               355 Ringe

Martin Bennoit:                           339 Ringe

Karoline Rennollet:                     361 Ringe

Frank Schorr:                               348 Ringe

Rita Schneider:                            359 Ringe

Edmund Schneider                      347 Ringe

 

 

Dorf im Warndt 2  :  Ludweiler 2:                   1332 : 1359

Einen Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft unseres Nachbarn Dorf im Warndt konnte unsere Zweite erringen. Mit den hochmodernen elektronischen Anlagen kamen unsere Aktiven ganz unterschiedlich gut zurecht, es erzielten:

 

Andreas Litzenburger:                 332 Ringe

Friedrich Duchêne:                      330 Ringe

Franz Schkoda:                            348 Ringe

Christoph Kohl:                           328 Ringe

Karsten Keller:                            349 Ringe

 

 

Ludweiler 3  :  Petite Rosselle 2:                    1328 : 1407

Eine deutliche Heimniederlage gegen unsere französischen Nachbarn musste unsere dritte Mannschaft einstecken. Neuzugang Marvin Illy legte bei seinem ersten Rundenkampf überhaupt einen tollen Einstand hin und überraschte alle mit hervorragenden 352 Ringen. Trotzdem reichte es am Ende nicht gegen die Franzosen, die eigentlich zwei Klassen höher einzustufen sind. Es erzielten:

 

Werner Henry:                             332 Ringe

Georg Mathis:                              318 Ringe

Marvin Illy:                                  352 Ringe

Gisela Hofmann:                          326 Ringe

Kai-Uwe Kaufmann:                    278 Ringe

 

Alles in allem war es ein gelungener Saisonstart der noch viel spannende Wettkämpfe verspricht. Unseren Schützinnen und Schützen dazu schon jetzt "Gut Schuss!". (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler