Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole Auflage 06       2017

 

Die Rückrunde begann für unsere Auflageschützen mit dem vereinsinternen Duell Ludweiler 2 gegen Ludweiler 1.

Wie immer war jeder bemüht, hier sein Bestes zu geben. Die Ergebnisse bescheinigen dies auch. Mit einem wiederrum starken Ergebnis von 870 Ringen zu 820 Ringen gingen die beiden Punkte aufs Konto der Ersten. Hier war mal zur Abwechslung unsere Rita Schneider die Topschützin mit einem megastarken Resultat von 292 Ringen. Dieser musste sich Horst Lydorf mit gerade einmal einem Ring weniger geschlagen geben. Glückwunsch zu dieser Leistung. Franz Schkoda und Edmund Schneider überzeugten mit ihren Ergebnissen knapp unter der magischen Marke von 290 Ringen. Thomas Heyartz absolvierte diesen Wettkampf außer Konkurrenz und vervollständigte die tolle Mannschaftsleistung.

 

In der zweiten Mannschaft war zwar Karl-Heinz Schneider mit einem Superergebnis von deutlich über 280 Ringen bester Schütze, leider trat er außer Konkurrenz an. Gisela Hofmann war damit Bestfrau und ließ ihre männlichen Mitstreiter deutlich hinter sich. Dieter Guillaume und Georg Mathis lagen mit ihren Ergebnissen nahe beieinander und überließen es diesmal Wolfgang Hofmann nicht mehr in die Wertung zu kommen.

 

Das Ergebnis im Überblick:

Ludweiler 2  :  Ludweiler 1:                          820 : 870

Franz Schkoda:                                  287 Ringe

Horst Lydorf:                                     291 Ringe

Edmund Schneider:                           286 Ringe

Rita Schneider:                                  292 Ringe

Thomas Heyartz:                               268 Ringe

 

Karl-Heinz Schneider:                       284 Ringe

Georg Mathis:                                    271 Ringe

Gisela Hofmann:                                276 Ringe

Wolfgang Hofmann:                          258 Ringe

Dieter Guillaume:                              273 Ringe

 

Die Mannschaft Ludweiler 1 ist damit weiterhin ungeschlagener Tabellenführer und zielt Richtung Meisterschaft, während die Zweite in den verbleibenden Wettkämpfen noch punkten muss um den Klassenerhalt zu schaffen. Weiterhin Gut Schuss. (HL)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler