Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole Auflage 05       2016

 

Im Wettkampf Nummer fünf der laufenden Runde konnten beide Teams punkten und ihre guten Tabellenpositionen ausbauen.

 

Unsere 1. Mannschaft musste bei den Wildparkschützen in Karlsbrunn antreten. Hier zeigten wir eindeutig, was eine Mannschaft zu leisten vermag, die zu Recht zu den besten im Saarland gehört. Mit einem Ergebnis, das noch von keiner Luftpistolen Auflage Mannschaft geschossen wurde. Mit sagenhaften 875 Ringen gingen die beiden Punkte glasklar nach Ludweiler. Alle Schützen schossen hervorragende Ergebnisse. Schneider Rita erzielte 292 Ringe, Edmund Schneider 292 Ringe, Franz Schkoda 291 Ringe und Horst Lydorf 291. Was soll man dazu noch sagen? Da brauchte es Horst Lydorf nicht zu grämen, dass er mit 291 Ringen, auf Grund der schlechteren letzten Serie, gestrichen wurde. Nochmals Glückwunsch zu dieser enormen Leistung.

 

WPS Karlsbrunn 1  :  Ludweiler 1:                 808  :  875

Die Ergebnisse im Überblick:

Horst Lydorf:                          291 Ringe

Rita Schneider:                       292 Ringe

Edmund Schneider:                292 Ringe

Franz Schkoda:                       291 Ringe

 

Die zweite Mannschaft musste zu Hause gegen die Schützen aus Emmersweiler antreten. Allzu gerne hätte man hier einen echten Leistungsvergleich durchgeführt, aber wenn der Gegner nur mit einem Schützen antritt, ist das natürlich ein ungleiches Kräftemessen und für den Gegner ein frustrierender Wettkampf. Sei es drum, der Wettkampf wurde gewonnen und unsere Zweite lieferte ein starkes Ergebnis ab. Gisela Hofmann, einzige Frau in der Mannschaft, hatte einen super Tag und schoss bravuröse 282 Ringe, dicht dahinter Karl-Heinz Schneider mit 281 Ringen. Dieter Guillaume wieder mit starken 277 Ringen und Georg Mathis mit 276 Ringen. Wolfgang Hofmann schoss außer Konkurrenz immerhin noch sehr gute 275 Ringe.

 

Ludweiler 2  :  Emmersweiler 1:                     840  :  275

Die Ergebnisse im Überblick:

Karl-Heinz Schneider:            281 Ringe

Wolfgang Hofmann:               275 Ringe

Gisela Hofmann:                    282 Ringe

Georg Mathis:                         276 Ringe

Dieter Guillaume:                   277 Ringe

 

Damit ist die Vorrunde abgeschlossen und unsere beiden Teams belegen die Plätze 2 und 3 in der Regionalliga West. Die Rückrunde wird sehr spannend, will man doch die Schlappe gegen Merzig vergessen machen indem man an die heute erzielten Resultate anknüpft. Dazu jetzt schon Gut Schuss! (HL)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler