Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Luftpistole Auflage 04       2019

 

Da es an diesem Wettkampftag erneut zu einer vereinsinternen Begegnung kam, war die maximal mögliche Punktausbeute für unsere drei Teams auf 4 Punkte begrenzt. Spannend daher nur welche der beiden Ludweiler Mannschaften die Punkte gewinnen und ob unsere favorisierte Erste erfolgreich sein konnte.

 

Bei unserer ersten Mannschaft war die erste Mannschaft der Wildparkschützen Karlsbrunn zu Gast. Hier ließ man dem Gegner wie so oft keine Chance, die Partie auch nur annähernd für sich zu entscheiden. Mit einem klaren Sieg und 871 zu 795 Ringen blieben die begehrten Punkte in Ludweiler und der Gegner fuhr mit leeren Händen nach Hause.

 

Die Einzelergebnisse im Überblick:

Rita Schneider:                      289 Ringe

Franz Schkoda:                      290 Ringe

Horst Lydorf:                         292 Ringe

Edmund Schneider:               286 Ringe

 

Die zweite Mannschaft war diesmal Gastgeber für die dritte Mannschaft. Auch hier eine klare Angelegenheit für die "Gäste". Mit 855 zu 815 Ringen endete die Partie zu Gunsten der dritten Mannschaft, nicht zuletzt durch einen wiedermal starken Auftritt von Martin Benoit und Gerhard Karrenbauer.

 

Die Einzelergebnisse im Überblick:

Wolfgang Hofmann:               264 Ringe

Gisela Hofmann:                    266 Ringe

Karl-Heinz Schneider:           266 Ringe

Dieter Guillaume:                  283 Ringe

Gerhard Karrenbauer:            287 Ringe

Martin Benoit:                        290 Ringe

Georg Mathis:                        271 Ringe

Werner Henry:                       276 Ringe

Thomas Heyartz:                   278 Ringe.

 

Damit sieht es auch nach vier Wettkampftagen danach aus, als ob die Kräfteverteilung zwischen den drei Ludweiler Mannschaften unverändert gegenüber dem Vorjahr bleibt. In Kürze steht schon die letzte Partie der Vorrunde an und unsere Erste strebt die "Frühjahrsmeisterschaft" in der Regionalliga Warndt an. Wir drücken allen Teams weiterhin die Daumen und wünschen "Gut Schuss". (HL)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler