Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Rundenkämpfe Freie Pistole 05       2018

 

Nach dem Gewinn von zwei Pluspunkten und dem zweitbesten Saisonergebnis im letzten Wettkampf folgte diesmal eine deutliche Niederlage mit dem mit Abstand schlechtesten Mannschaftsergebnis der laufenden Runde. Der aktuell auf Platz zwei in der Tabelle liegende Gegner aus Diefflen ließ unseren drei Schützen nicht den Hauch einer Chance.

 

Diefflen 1  :  Ludweiler 1:                           716 : 664

Frank Schorr:                          232 Ringe

Horst Lydorf:                          206 Ringe

Karsten Keller:                       226 Ringe

 

Lediglich Frank Schorr konnte an seine bisherigen Leistungen anknüpfen und war deutlich Bester des Teams. Mannschaftsführer Karsten Keller erzielte gerade noch so viele Ringe, dass er nicht weinen musste, während Horst Lydorf einen wirklich rabenschwarzen Tag erwischte. Im nun folgenden abschließenden Wettkampf geht es gegen den Tabellenführer aus Püttlingen. Selbst mit einer deutlichen Leistungssteigerung sind die Chancen auf einen Sieg eher überschaubar. Trotzdem sollte das Ziel ein würdiger Saisonabschluss sein, der diese Niederlage schnell vergessen macht. Dazu wünschen wir jetzt schon „Gut Schuss“. (KK)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler