Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Schützenkönigspaar 2018

 

Das sogenannte Königsschießen hat bei Ruhig Blut Ludweiler bereits eine lange Tradition. Im Gegensatz zu den sonst meist sehr ernsten sportlichen Wettkämpfen wird hier mit viel Spaß auf sogenannte Glücksscheiben geschossen. So haben alle Teilnehmer annähernd gleiche Chancen und es gewinnen nicht immer nur die mit der meistern Routine.

 

Für ein ganzes Jahr dürfen nun Susanne Heyartz als Schützenkönigin und Martin Bennoit als Schützenkönig die Königinnenkrone bzw. die Königskette tragen. Wie auf dem Foto zu sehen ist, strahlten sie mit ihrem Gefolge um die Wette.

 

Bei dem Schießen auf die Glücksscheiben waren in diesem Jahr insgesamt knapp 70 Einzelstarts zu verzeichnen: 47 bei den Herren, 17 bei den Damen und der Rest bei den Gästen.

 

Die Ergebnisse des Königsschießens:

Damen:

Schützenkönigin:                    Susanne Heyartz (62 Treffer) (3te von rechts)

Erste Hofdame:                       Gisela Hofmann (58 Treffer) (2te von rechts)

Zweite Hofdame:                    Sabine Bickelmann (50 Treffer) (2te von links)

 

Herren:

Schützenkönig:                        Martin Bennoit (68 Treffer) (3ter von links)

Erster Ritter:                            Karsten Keller (64 Treffer) (rechts)

Zweiter Ritter:                         Wolfgang Hofmann (59 Treffer) (links)

 

Gäste:

1. Platz:                                   Alexandra Schoen (49 Treffer)

 

Die Inthronisierung des neuen Schützenkönigspaares und des Gefolges war einer der Höhepunkte während des diesjährigen Hubertusabends, der kürzlich in dem festlich geschmückten Schützenhaus neben dem Warndtstadion stattfand. (KK)

 

Schützenkönigspaar 2017

 

Auch in diesem Jahr trafen sich unsere aktiven und nicht aktiven Mitglieder zusammen mit einer Reihe von Gästen in unserem Schützenhaus zum sogenannten Königsschießen. Bei Kaffee und Kuchen wurde an einem Sonntag Anfang Oktober mit Glücksscheiben ermittelt, wer in den kommenden 12 Monaten die Königswürden tragen darf. Bei diesem traditionellen Schießen geht es nicht darum möglichst viele Ringe zu erzielen wie in den vielen sportlichen Wettkämpfen über das Jahr. Hier entscheidet am Ende nur das glückliche Händchen darüber, wer die Nase vorn hat.

 

In einem spannenden und sehr geselligen Wettkampf konnten sich am Ende bei den Damen Elke Schkoda und bei den Herren Horst Lydorf durchsetzen. Auch bei dem Gefolge war es recht spannend, musste doch bei den Herren ein Stechen durchgeführt werden. Es gewann unser Vorjahres-König Dieter Guillaume mit 12 zu 9 Treffern den Titel des ersten Ritters gegen Georg Mathis.

Bei dem Schießen auf die Glücksscheiben waren in diesem Jahr insgesamt 100 Einzelstarts zu verzeichnen: 56 bei den Herren, 12 bei den Damen und 32 bei den Gästen.

 

Die Ergebnisse des Königsschießens:

Damen:

Schützenkönigin:                    Elke Schkoda (59 Treffer) (Mitte)

Erste Hofdame:                       Sabine Bickelmann (45 Treffer) (links)

Zweite Hofdame:                    Gisela Hofmann (41 Treffer) (rechts)

 

Herren:

Schützenkönig:                        Horst Lydorf (63 Treffer) (2ter von links)

Erster Ritter:                            Dieter Guillaume (60 Treffer + 12) (2ter von rechts)

Zweiter Ritter:                         Georg Mathis (60 Treffer +9) (fehlt leider)

 

Gäste:

1. Platz:                                   Ines Müden (67 Treffer)

2. Platz:                                   Alexandra Schoen (63 Treffer)

3. Platz:                                   Nicole Halor (61 Treffer)

 

Die Inthronisierung des neuen Schützenkönigspaares und des Gefolges erfolgte während des diesjährigen Hubertusabends am vergangenen Samstag in dem festlich geschmückten Schützenhaus neben dem Warndtstadion. (KK)

Schützenkönigspaar 2016

 

Es ist bereits seit vielen Jahren Tradition in unserem Schützenverein im Herbst ein Schützenkönigspaar zu ermitteln. Hierbei geht es nicht darum möglichst viele Ringe zu erzielen wie in den vielen sportlichen Wettkämpfen über das Jahr. Wäre dem so hätten wahrscheinlich nur unsere Spitzenschützen eine Chance und am Ende würden immer die gleichen Schützinnen und Schützen die Königswürden erringen. Daher wird bei diesem traditionellen Schießen mit Glücksscheiben ein neues Schützenkönigspaar mit Gefolge ermittelt. So sind die Chancen fair verteilt und auch ungeübte Teilnehmer haben eine reelle Möglichkeit zu gewinnen.

 

In einem spannenden und sehr geselligen Wettkampf konnten sich am Ende bei den Damen Susanne Heyartz und bei den Herren Dieter Guillaume durchsetzen. Auch bei dem Gefolge war es recht spannend, musste doch bei den Herren ein Stechen durchgeführt werden. Es gewann Rudolf Schüler mit 18 zu 12 Treffern den Titel des zweiten Ritters gegen Karsten Keller.

Bei dem Schießen auf die Glücksscheiben waren in diesem Jahr insgesamt 58 Einzelstarts zu verzeichnen: 36 bei den Herren, 15 bei den Damen und 7 bei den Gästen.

 

Die Ergebnisse des Königsschießens:

Damen:

Schützenkönigin:            Susanne Heyartz (68 Treffer) (Mitte)

Erste Hofdame:               Martina Buwen (46 Treffer) (2te von rechts)

Zweite Hofdame:            Elke Schkoda (44 Treffer) (links)

 

Herren:

Schützenkönig:               Dieter Guillaume (67 Treffer) (2ter von links)

Erster Ritter:                    Franz Schkoda (62 Treffer) (rechts)

Zweiter Ritter:                 Rudolf Schüler (56 Treffer +18) (fehlt leider)

 

Gäste:

1. Platz:                           Hans Küppersbusch (60 Treffer)

2. Platz:                           Alexandra Schoen (46 Treffer)

3. Platz:                           Marga Gläser (35 Treffer)

 

Die Inthronisierung des neuen Schützenkönigspaares und des Gefolges erfolgte während des diesjährigen Hubertusabends am vergangenen Samstag in dem festlich geschmückten Schützenhaus neben dem Warndtstadion. (KK)

Schützenkönigspaar 2015

 

Da wir in unserem Schützenverein nicht nur das sportliche Schießen aktiv und mit entsprechendem Erfolg betreiben, sondern auch das traditionelle Schießen einen hohen Stellenwert hat, haben wir auch in diesem Jahr ein neues Schützenkönigspaar ermittelt. In einem spannenden und sehr geselligen Wettkampf konnten sich am Ende bei den Damen Martina Buwen und bei den Herren Thomas Heyartz durchsetzen. Auch bei dem Gefolge war es recht spannend, musste doch sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren ein Stechen durchgeführt werden. Bei den Herren gewann Rudolf Schüler mit 36 zu 23 Treffern den Titel des zweiten Ritters gegen Franz Schkoda.

Bei dem Schießen auf die Glücksscheiben waren in diesem Jahr insgesamt 87 Einzelstarts zu verzeichnen: 44 bei den Herren, 33 bei den Damen und 10 bei den Gästen.

 

Die Ergebnisse des Königsschießens:

Damen:

Schützenkönigin:            Martina Buwen (61 Treffer)

Erste Hofdame:               Heike Kiefer (58 Treffer +4)

Zweite Hofdame:            Jennifer Dedisch (58 Treffer +1)

 

Herren:

Schützenkönig:               Thomas Heyartz (73 Treffer)

Erster Ritter:                    Karsten Keller (66 Treffer)

Zweiter Ritter:                 Rudolf Schüler (60 Treffer +36)

 

Gäste:

1. Platz:                           Susanne Duchene (68 Treffer)

2. Platz:                           Michael Guillaume (59 Treffer)

3. Platz:                           Ulrike Becker (55 Treffer)

 

Die Inthronisierung des neuen Schützenkönigspaares und des Gefolges erfolgt während des diesjährigen Hubertusabends am 28.11.2015 in dem festlich geschmückten Schützenhaus neben dem Warndtstadion.

 

Wie in jedem Jahr werden auch die Vereinsmeister in den verschiedenen Disziplinen geehrt. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer auch bestens gesorgt! (KK)

 

Bilder von unserem Königsschießen finden Sie unter Sonstiges / Fotos

Schützenkönigspaar 2014

 

Wie in vielen anderen Schützenvereinen auch messen sich unsere Schützinnen und Schützen nicht nur in sportlichen Wettkämpfen. Auch das so genannte traditionelle Königsschießen wird in unserem Verein gepflegt. Bei einem immer sehr spannenden und sehr geselligen Wettbewerb wird durch Schießen auf Glücksscheiben das Schützenkönigspaar nebst Gefolge ermittelt. Bei den Damen konnte sich Elke Schkoda durchsetzen, während Martin Bennoit sich bei den Herren die Krone erkämpfte.

 

Die Ergebnisse des Königsschießens:

Damen:

Schützenkönigin:               Elke Schkoda (58 Treffer)

Erste Hofdame:                  Ingrid Mathis (47 Treffer)

Zweite Hofdame:               Heike Kiefer (45 Treffer)

 

Herren:

Schützenkönig:                  Martin Bennoit (64 Treffer)

Erster Ritter:                      Franz Schkoda (63 Treffer)

Zweiter Ritter:                   Thomas Heyartz (63 Treffer)

 

Die Inthronisierung des neuen Schützenkönigspaares und des Gefolges erfolgte während des diesjährigen Hubertusabends in dem festlich geschmückten Schützenhaus neben dem Warndtstadion.

 

Wie in jedem Jahr wurden auch die Vereinsmeister in den verschiedenen Disziplinen geehrt. Für das leibliche Wohl war natürlich wie in jedem Jahr auch bestens gesorgt! Der Vorstand des Schützenvereins Ruhig Blut Ludweiler wünscht dem Königspaar und seinem Gefolge eine unvergessene Regentschaft. (KK)

Schützenkönigspaar 2013

 

Wie in vielen anderen Schützenvereinen auch messen sich unsere Schützinnen und Schützen nicht nur in sportlichen Wettkämpfen. Auch das so genannte traditionelle Königsschießen wird in unserem Verein gepflegt. Bei einem immer sehr spannenden und sehr geselligen Wettbewerb wird durch Schießen auf Glücksscheiben das Schützenkönigspaar nebst Gefolge ermittelt. Bei den Damen konnte sich Susanne Heyartz durchsetzen, während Georg Mathis sich bei den Herren die Krone erkämpfte.

 

Die Ergebnisse des Königsschießens:

Damen:

Schützenkönigin:            Susanne Heyartz (54 Treffer)

Erste Hofdame:               Elke Schkoda (53 Treffer)

Zweite Hofdame:            Heike Kiefer (45 Treffer)

 

Herren:

Schützenkönig:                Georg Mathis (66 Treffer)

Erster Ritter:                    Manfred Deckert (59 Treffer)

Zweiter Ritter:                 Horst Lydorf (58 Treffer)

 

Gäste:

1. Platz:                           Nicole Halor (57 Treffer)

2. Platz:                           Manfred Heyartz (54 Treffer)

3. Platz:                           Jürgen Loris (52 Treffer)

 

 

Die Inthronisierung des neuen Schützenkönigspaares und des Gefolges erfolgt während des diesjährigen Hubertusabends am 23.11.2013 in dem festlich geschmückten Schützenhaus neben dem Warndtstadion. Dort wird das noch amtierende Königspaar Thomas Heyartz und Jennifer Dedisch die Königswürden an ihre Nachfolger übergeben.

 

Wie in jedem Jahr werden auch die Vereinsmeister in den verschiedenen Disziplinen geehrt. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie in jedem Jahr auch bestens gesorgt! Der Vorstand des Schützenvereins Ruhig Blut Ludweiler freut sich schon jetzt über eine rege Teilnahme am Hubertusabend und eine stimmungsvolle Inthronisierung des neuen Königspaares. (KK)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler