Ruhig Blut Ludweiler
Ruhig Blut Ludweiler

Ostereierschießen 2018

 

Neben dem sportlichen Schießen wird in unserem Verein seit vielen Jahren auch ein Ostereierschießen veranstaltet. Hier stehen der Spaß und das gesellige Zusammensein im Vordergrund. Die Teilnehmer schießen auf Plastik-Ostereier mit dem Luftgewehr auf eine Entfernung von 10 Metern und mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Distanz von 25 Metern. Da das Gewehrschießen in unserem Verein wenig verbreitet ist, sollten alle Schützen auf vergleichbar wenig Erfahrung zurückgreifen können. Trotzdem wird aufgrund der Chancengleichheit in aktive Schützen und Gäste unterteilt.

 

Nach mehreren Stunden "harten" Wettkämpfen, die durch Kaffee und Kuchen versüßt wurden, standen am Ende die Gewinner fest. In diesem Jahr war es besonders spannend, da es sogar zu mehreren Stechen um die Plätze kam. So gewann Stefan Mathis das Stechen bei den Aktiven vor Susanne Heyartz und Gisela Hofmann, während sich bei den Gästen Alexandra Schoen gegen Rouven Friemond durchsetzen konnte. Mit 36 Starts war das Ostereierschießen exakt genauso gut besucht wie im vergangenen Jahr. Hier die Ergebnisse:

 

Gäste:

1. Platz: Alexandra Schoen mit 50 Punkten

2. Platz: Rouven Friemond mit 50 Punkten

3. Platz: Juliane Friemond mit 45 Punkten

 

Aktive:

1. Platz: Stefan Mathis mit 45 Punkten

2. Platz: Susanne Heyartz 45 Punkten

3. Platz: Gisela Hofmann mit 45 Punkten

 

Ein besonderer Dank gilt dem Helferteam um Gisela Hofmann, Elke und Franz Schkoda, Werner Henry sowie allen Kuchenspendern. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner und auf Wiedersehen im nächsten Jahr! (KK)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links nach rechts:

stehend: Franz Schkoda, Gisela Hofmann, Stefan Mathis, Susanne Heyartz, Alexandra Schoen,

kniend: Juliane Friemond und Rouven Friemond

Ostereierschießen 2017

 

Neben dem sportlichen Schießen wird in unserem Verein seit vielen Jahren auch ein Ostereierschießen veranstaltet. Hier stehen der Spaß und das gesellige Zusammensein im Vordergrund. Die Teilnehmer schießen auf Plastik-Ostereier mit dem Luftgewehr auf eine Entfernung von 10 Metern und mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Distanz von 25 Metern. Da das Gewehrschießen in unserem Verein wenig verbreitet ist, sollten alle Schützen auf vergleichbar wenig Erfahrung zurückgreifen können. Trotzdem wird aufgrund der Chancengleichheit in aktive Schützen und Gäste unterteilt.

 

Nach mehreren Stunden "harten" Wettkämpfen, die durch Kaffee und Kuchen versüßt wurden, standen am Ende die Gewinner fest. In diesem Jahr war es besonders spannend, da es sogar zu mehreren Stechen um die Plätze kam. So konnte Elke Schkoda den dritten Platz bei den Aktiven erkämpfen, den 5 ringgleiche Schützinnen und Schützen belegten. Mit 36 Starts war es das seit Jahren am besten besuchte Ostereierschießen. Hier die Ergebnisse:

 

Gäste:

1. Platz: Alexandra Schoen mit 55 Punkten

2. Platz: Nicole Halor mit 55 Punkten

3. Platz: Rouven Friemond mit 45 Ringen

 

Aktive:

1. Platz: Gisela Hofmann mit 55 Punkten

2. Platz: Horst Lydorf mit 45 Punkten

3. Platz: Elke Schkoda mit 40 Punkten

 

Ein besonderer Dank gilt dem Helferteam um Gisela und Wolfgang Hofmann, Elke und Franz Schkoda, Werner Henry sowie allen Kuchenspendern. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnernnen und Gewinner und auf Wiedersehen im nächsten Jahr! (KK) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Rouven Friemond, Gisela Hofmann, Horst Lydorf, Elke Schkoda, Alexandra Schoen

 

Ostereierschießen 2016

 

Neben dem sportlichen Schießen wird in unserem Verein seit vielen Jahren auch ein Ostereierschießen veranstaltet. Hier stehen der Spaß und das gesellige Zusammensein im Vordergrund. Die Teilnehmer schießen auf Plastik-Ostereier mit dem Luftgewehr auf eine Entfernung von 10 Metern und mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Distanz von 25 Metern. Da das Gewehrschießen in unserem Verein wenig verbreitet ist, sollten alle Schützen auf vergleichbar wenig Erfahrung zurückgreifen können. Trotzdem wird aufgrund der Chancengleichheit in aktive Schützen und Gäste unterteilt.

 

Nach mehreren Stunden "harten" Wettkämpfen, die durch Kaffee und Kuchen versüßt wurden, standen am Ende die Gewinner fest. In diesem Jahr waren es:

 

Gäste:

1. Platz: Gilbert Güldner mit 55 Punkten

2. Platz: Michael Guillaume mit 40 Punkten

 

Aktive:

1. Platz: Karsten Keller mit 45 Punkten

2. Platz: Martin Bennoit mit 40 Punkten

3. Platz: Werner Henry mit 35 Punkten

 

Ein besonderer Dank gilt dem Helferteam um Gisela und Wolfgang Hofmann, Werner Henry sowie allen Kuchenspendern. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Frohe Ostern! (KK)

von links nach rechts: Gilbert Güldner - Martin Bennoit - Karsten Keller - Werner Henry - Michael Guillaume
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruhig Blut Ludweiler